RealTime

Muted
    LIVE
    FOLGT ALS NÄCHSTES
    Abbrechen
    SIE SCHAUEN IN:
    arrow SPRACHE: AUS
    SIE SCHAUEN IN:

    A TUBA TO CUBA

    Über die Filmemacher

    TG Herrington

    TG Herrington

    TG Herrington begann seine Karriere damit, Werbespots und Musikvideos für Regisseure wie David Fincher, Michael Bay und Michel Gondry zu schneiden. Er nutzte seine Erfahrung in der Postproduktion für seinen Umzug in den Regiestuhl, wobei er Werbespots für Nike, Budweiser, Toyota und andere Weltmarken drehte. Auf Drängen des Regisseurs und häufigen Kooperationspartners Simon West verpflichtete sich TG im Jahr 2011, den Actionfilm The Mechanic mit Jason Statham in der Hauptrolle zu schneiden. Seine Erfahrung durch die Tätigkeit im Spielfilmbereich führte TG zu seinem ersten Vorstoß in die Regie von Erzählungen mit dem preisgekrönten Film Mr. Okra, der bei den Sundance sowie Cannes Filmfestspielen in die offizielle Auswahl aufgenommen wurde. Herrington ging dann dazu über, der Leitende Produzent des epischen Bürgerkriegsdramas Free State of Jones mit Matthew McConaughey in der Hauptrolle zu werden. Herringtons neuester Film, A Tuba to Cuba, folgt der Preservation Hall Jazz Band auf der Suche nach den Wurzeln des Jazz von New Orleans nach Kuba. Er hatte seine Weltpremiere beim SXSW 2018, gefolgt von einer breiten Vorführung in Kinos. Kürzlich hat Herrington eine Reihe von zusammenhängenden Musikvideos für „Come on to Me“ von der Rockikone Paul McCartney geschrieben und auch Regie geführt.

    Nicelle Herrington

    Nicelle Herrington

    Nicelle Herrington ist eine Filmemacherin mit einer Leidenschaft für die Produktion. Sie möchte an einem Projekt gerne vom Beginn der Schaffung bis zum Ende der Verteilung arbeiten. Sie hat eine große Anzahl an Firmenkampagnen, Musikvideos und Dokumentarfilmen produziert. Ihre bemerkenswerte Arbeit umfasst den Kurzfilm Mr. Okra, eine offizielle Auswahl der Sundance und Cannes Filmfestspiele, und die Dokumentation in Spielfilmlänge A Tuba to Cuba, eine offizielle Auswahl des SXSW Filmfestivals. Beide Projekte heben ihre Leidenschaft für die Kultur von New Orleans hervor. Nicelle arbeitete auch mit Solange Knowles als Produzentin für die mehrfach ausgezeichneten Musikvideos „Don’t Touch My Hair“ und „Cranes in the Sky“. Kürzlich hat Nicelle das Trio an Musikvideos „Come on to Me“ für den legendären Paul McCartney produziert. Nicelle ist die Leiterin für Entwicklung bei Nom de Guerre Films, wo sie ihre Leidenschaft verfolgt, Leute zusammenzubringen, um bemerkenswerte Projekte zu erschaffen und entwickeln.

    Läuft:
    Läuft JETZT
    Läuft:
    -
    TAGE
    :
    -
    STUNDEN
    :
    -
    MIN
    :
    -
    SEK
    Wiederholung
    Verfügbare Plattformen
    Läuft in - Tagen Tag Läuft in Läuft heute Abend
    -
    TAGE
    :
    -
    STUNDEN
    :
    -
    MIN
    :
    -
    SEK
    Angezeigte Zeit:

    INFO ZUM FILM

    Titel: A Tuba to Cuba
    Spieldauer: 90 Minuten
    Regie: TG Herrington
    Produzent: Nicelle Herrington
    Offizielle Website des Films: ATubaToCuba.com
    Offizielle soziale Kanäle:

    MEHR VON DOCUMENTARY SHOWCASE

    ÜBER DOCUMENTARY SHOWCASE

    Willkommen bei Documentary Showcase von Scientology Network

    Wesentlich für Scientology ist eine humanitäre Mission von außerordentlichem Ausmaß, die sich auf etwa 200 Länder erstreckt. Dazu gehören Programme für Menschenrechte, Anstand, Lese- und Schreibfähigkeit, Moral, Drogenprävention und Katastrophenhilfe.

    Aus diesem Grund bietet das Scientology Network eine Plattform für unabhängige Filmemacher, die die Vision haben, eine bessere Welt zu schaffen.

    Was ist Scientology?

    Bestellen Sie eine kostenfreie Broschüre Eine Beschreibung der Scientology