Scientology Network<br/> Documentary Showcase
Trailer abspielen Play Button
Muted
    FOLGT ALS NÄCHSTES
    Abbrechen
    arrow SPRACHE: AUS

    Scientology Network
    Documentary Showcase

    Willkommen beim Scientology Network Documentary Showcase.

    Wesentlich für Scientology ist eine humanitäre Mission von außerordentlichem Ausmaß, die sich auf etwa 200 Länder erstreckt. Dazu gehören Programme für Menschenrechte, Anstand, Lese- und Schreibfähigkeit, Moral, Drogenprävention und Katastrophenhilfe.

    Aus diesem Grund bietet das Scientology Network eine Plattform für unabhängige Filmemacher, die die Vision haben, eine bessere Welt zu schaffen.

    Reichen Sie einen
    Film oder eine Dokumentation ein

    Das Scientology Network akzeptiert Einsendung von Filmen und Dokumentationen.

    VORAUSSETZUNGEN

    Das Scientology Network akzeptiert Filme von Filmemachern, die auf der Suche nach einer Plattform sind, um ihre Botschaft zu vermitteln. Die Botschaft sollte eine des Aktivismus, der Freiwilligenarbeit und des Strebens nach oder der Erhaltung von hohen Idealen und/oder grundlegenden Rechten sein.

    Filme, die historisch bedeutende Ereignisse, die Künste, Umwelt- oder anderweitig erbauliche Themen dokumentieren, sind zulässig.

    ÜBERPRÜFUNG

    Ihr Dokumentarfilm wird in Bezug auf folgende Kriterien durchgesehen:

    • Positive Botschaft / Richtigstellen eines Unrechts
    • Hervorhebung von Aktivismus, Freiwilligenarbeit oder Fürsprache
    • Ästhetischer Wert, der eine Wirkung erzielt und zur Botschaft beiträgt

    SCHNITT

    Das Scientology Network ist ein landesweit ausgestrahlter Sender. Alle FCC- und Rundfunkvorschriften in Bezug auf Sprache, Gewalt, Nacktheit usw. müssen eingehalten werden. Als Teil der Durchsicht werden alle Änderungen notiert, die nötig sein mögen, um das Programm für die Übertragung auf dem Scientology Network akzeptabel zu machen. Dies kann beinhalten, dass das Programm auf eine normale Broadcastlänge gebracht wird, falls das nicht bereits der Fall ist.

    VERSICHERUNG

    Filmemacher sind verpflichtet, einen Nachweis Ihrer Berufshaftpflichtversicherung zu erbringen.

    ZUSÄTZLICHE ALLGEMEINE ERFORDERNISSE

    • Alle Dateien dürfen keine Balken und Tönungen, Trenner, Segmentwiederholungen oder -vorschauen, Werbung, Alterskennzeichnungen, FBI-Warnungen, Kennzeichnungen, Overlay Branding, Werbeeinblendungen, informative Einblendungen und URL-Angaben vor oder während des Programms haben. URLs, die während des Abspanns gezeigt werden, sind zulässig.
    • Auf Anfrage müssen Videos in ihrer ursprünglichen Bildrate und -auflösung übermittelt werden. „Umstellung des Inhalts auf höhere Auflösung“ wird nicht akzeptiert.
    • Videos müssen ein ursprüngliches Seitenverhältnis von 16:9 haben. Letterboxing von 4:3 Inhalt wird nicht akzeptiert.
    • Videos müssen eine Auflösung von 720p oder höher haben.
    • Videos müssen von einer Untertiteldatei mit genauen Zeitangaben begleitet sein.
    • Videos müssen in den Dateiformaten MPEG-2 TS, MXF, XDCAM, ProRes oder MOV übermittelt werden.

    Das Scientology Network akzeptiert Einsendung von Filmen und Dokumentationen.