RealTime

Muted
    LIVE
    FOLGT ALS NÄCHSTES
    Abbrechen
    SIE SCHAUEN IN:
    arrow SPRACHE: AUS
    SIE SCHAUEN IN:

    DAS STAY WELL KONZERT

    Alberto Plaza

    ALBERTO PLAZA

    Alberto Plaza ist in Santiago, Chile, geboren und ist einer der gefeiertesten Künstler in Lateinamerika. Mit 12 Studioalben, 3 Live-Alben und 2 Kompilationen seiner besten Hits hat Plaza im Laufe seiner Karriere Multi-Platin-Plattenverkäufe erreicht. Er wurde von der Chilenischen Gesellschaft für Autorenrechte, dem Verband, der alle Autoren und Interpreten seines Landes vereint, zum „besten Songwriter des Jahrzehnts“ gewählt. Er wurde vom Convenio Andrés Bello, dem Botschafter aus über 10 lateinamerikanischen Ländern und Spanien angehören, zum „Botschafter der lateinamerikanischen Kultur“ ernannt, und der kolumbianische Senat verlieh ihm die höchste Ehre für seine aktive Rolle bei der Verteidigung von Kinderrechten.

    Erhalten Sie in unserer Anlaufstelle „Wie man gesund bleibt“ Informationen darüber, wie man sich selbst und andere gesund hält

    DIE KÜNSTLER

    Erika Christensen
    Erika Christensen ist eine der begabtesten Schauspielerinnen ihrer Generation. Ihre bahnbrechende Leistung als Michael Douglas’ drogensüchtige Tochter in dem mit einem Oscar ausgezeichneten Film Traffic begeisterte das Publikum und brachte ihr einen MTV Movie Award und einen SAG Award für die beste Besetzung ein.
    Chick Corea
    Er ist ein Mitglied der Downbeat Hall of Fame und ein National Endowment for the Arts Jazz Master, 23‑facher Grammy-Gewinner und Keyboardvirtuose. Chick Corea hat nach fünf Jahrzehnten beispielloser Kreativität und künstlerischen Schaffens, das einfach überwältigend ist, den Status einer lebenden Legende erlangt. Seine Kompositionen „Spain“, „500 Miles High“, „La Fiesta“ und „Windows“ gelten als Jazzstandards.
    Greg Camp
    Greg Camp ist bekannt als Gründungsgitarrist und Hauptsongwriter der für den Grammy nominierten Alternativ-Pop-Band Smash Mouth und ist auch ein angesehener Produzent und Solokünstler. Camp kam 1967 in West Covina, Kalifornien, auf die Welt und war ein erfahrener, punkorientierter Musiker, als er Smash Mouth Mitte der 90er Jahre mitbegründete.
    Mark Isham
    Mark Isham ist ein Innovator elektronischer Musik, Jazzkünstler und erfolgreicher Filmkomponist, hat Grammys und Emmys erhalten und wurde sowohl für den Oscar und Golden Globe nominiert.
    David Campbell
    Der legendäre Komponist, Arrangeur, Dirigent und Musiker David Campbell hat an über 450 Gold- und Platin-Alben gearbeitet, die zusammen fast eine Milliarde verkaufte Tonträger ausmachen.
    Vinnie Colaiuta
    Der legendäre Schlagzeuger Vinnie Colaiuta begann als Kind in seiner Heimat Pennsylvania zu spielen und erhielt sein erstes professionelles Schlagzeug im Alter von 14 Jahren.
    Rubén Blades
    Die lateinamerikanische Musikikone Rubén Blades stand in den 1970er Jahren im Mittelpunkt der New Yorker Salsa-Revolution. Seine bahnbrechenden Alben klassischer afro-kubanischer Salsa sind geprägt von Rock, Jazz, lateinamerikanischen und weltweiten Einflüssen.
    Tom Brechtlein
    Der weltberühmte Schlagzeuger Tom Brechtlein ist in Long Island, New York, zur Welt gekommen und aufgewachsen. Als Teenager verlagerte er seine Aufmerksamkeit von Rockbands der 60er Jahre zum Big-Band-Jazz. Im Alter von 18 Jahren sah er dann Chick Corea und Return to Forever im Fernsehen und gelobte, eines Tages mit ihm zu spielen.
    Kate Ceberano
    Noch in ihren Teenagerjahren wurde Kate Ceberano berühmt, als das Debütalbum ihrer Band, I’m Talking, Platin erhielt.
    David Broza
    Der international bekannte israelische Singer-Songwriter David Broza wird für seine dynamischen Gitarrenauftritte und seinen unverkennbaren Klang geschätzt, der die Einflüsse des spanischen Flamenco, des amerikanischen Folk, des Rock and Roll und der Poesie vermischt.
    Gina Briganti-Camp
    Gina Camp stammt aus Nordkalifornien und ist Schauspielerin, Sängerin, Regisseurin und musikalische Leiterin, die an zahlreichen unabhängigen Filmen und Trickfilmen mitgewirkt hat.
    France D’Amour
    France D’Amour ist eine angesehene kanadische Singer-Songwriterin/Musikerin, deren Debütalbum schnell Gold erhielt. Mit mehr als einem Dutzend Soloalben hatte D’Amour mehr als 40 Hits ganz oben in den Radiocharts.
    David Pomeranz
    Das Billboard Magazin nannte David Pomeranz „eine unserer besseren Stimmen“. Seine Soloaufnahmen und Songwriting-Projekte haben ihm 22 Platin- und 18 Gold-Alben eingebracht – er hat weltweit über 40 Millionen Platten verkauft.
    Michele Henderson
    Michele Henderson stammt von der Inselnation Dominica und ist eine Singer-Songwriterin, die auf der ganzen Welt als offizielle Goodwill-Botschafterin von Dominica aufgetreten ist.
    Diego Verdaguer
    Als Singer-Songwriter, Musiker (Trompete und Bandoneon) und Produzent mit mehreren Platinauszeichnungen ist Diego Verdaguer ebenso leidenschaftlich bei Auftritten und Aufnahmen lateinamerikanischer Popmusik wie bei Volks- und regionalen mexikanischen Liedern.
    Ana Victoria
    Die Tochter der legendären Sänger Amanda Miguel und Diego Verdaguer, Ana Victoria, ist selbst eine Sängerin, Songwriterin, Produzentin, Bloggerin und Unternehmerin.
    Se-hwang Kim
    Se-hwang Kim ist ein südkoreanischer Musikbotschafter und ein Gitarren-Wunderkind und ist auf Tausenden von Titeln mit K-Pop-Künstlern zu hören, einschließlich Psy, Rain, SS501, 2PM und Euna Kim.
    Tebogo Louw
    Der multitalentierte Musiker, Sänger, Tänzer und Schauspieler Tebogo Louw schaffte es bei Idols South Africa unter die besten Drei und begeisterte das Publikum während des gesamten Wettbewerbs.
    Suthukazi Arosi
    Die Sängerin, Tänzerin, Schauspielerin und Kulturaktivistin Suthukazi Arosi wurde in Cala, Transkei, Ostkap, Südafrika, geboren. Der Herausgabe von Ms Arosis erstem Album, Oshakati, folgte eine umfangreiche südafrikanische und internationale Tournee.
    Gayle Moran Corea
    Gayle Moran Corea ist aus Jackson, Michigan, und ist eine Sängerin, Keyboarderin (Klavier, Orgel, Synthesizer) und Songwriterin.
    Donald Hayes
    Donald Hayes stammt aus Memphis, Tennessee, und ist ein Musiker, Arrangeur, Orchestrator, Künstler und Komponist für Spielfilme/Fernsehen.
    Louis Mhlanga
    Als einer der ersten, der Earth, Wind & Fire-ähnlichen Funk und R&B mit den traditionellen Tanzrhythmen von Simbabwe vermischte, ist Louis Mhlanga nach wie vor einer der gefragtesten Studiomusiker Afrikas.
    Jimmy Mngwandi
    Jimmy Mngwandi gehört zu den begehrtesten Bassisten, Songwritern und Produzenten Südafrikas und hat mit Legenden wie Miriam Makeba, Hugh Masekela, dem Saxophonisten David Murray, dem Flötisten Yusef Lateef, dem Bassisten Rufus Reid, dem jamaikanischen Gitarristen Ernest Ranglin und Sibongile Khumalo gespielt.
    Niño Josele
    Niño Josele kam als Nachkomme von Gitarristen und Sängern am Mittelmeerufer auf die Welt und begann im Alter von sechs zu lernen, wie man Gitarre spielt. Er entwickelte sein Handwerk unter den großen Flamenco-Meistern, darunter Tourneen mit Paco de Lucía und Enrique Morente.
    Carlitos Del Puerto
    Carlitos Del Puerto, geboren und aufgewachsen in Kuba, ist einer der gefragtesten E‑Bass- und Kontrabass-Studiomusiker auf der Welt.
    Luisito Quintero
    Der Meister-Timbalero Luisito Quintero stammt aus Caracas, Venezuela, wo er an der respektierten Orquesta Simfónica de Venezuela (Symphonieorchester von Venezuela) studierte. Mit den populären Musikensembles Grupo Guaco und Oscar D’León erlangte Quintero weltweit Ansehen.
    Jorge Pardo
    Die erste professionelle Aufnahme vom Musiker (Flöte, Saxophon) Jorge Pardo aus Madrid, Spanien, war mit Las Grecas, und später hat er Aufnahmen mit der Dolores Band mit Pedro Ruy-Blas gemacht.
    Nino de los Reyes
    Nino de los Reyes lebt in Madrid und ist ein aufsteigender Stern in der Welt des zeitgenössischen Flamencos.
    Michael Rodriguez
    Der Trompeter Michael Rodriguez ist ein Absolvent der New World School of the Arts in Miami, Florida, und machte danach seinen Bachelor of Arts an der New School University in New York City.
    Marcus Gilmore
    Die Jazz-Schlagzeug-Legende Roy Haynes schenkte seinem damals 10 Jahre alten Enkel Marcus Gilmore eines seiner naturbelassenen Ludwig-Schlagzeuge. Nach diesen vielversprechenden Anfängen machte Gilmore seinen Abschluss an der Fiorello H. LaGuardia High School of Music & Art and Performing Arts, der Juilliard School und der Manhattan School of Music.
    Steve Davis
    Steve Davis gilt weiterhin als einer der führenden Posaunisten und hat 20 Alben veröffentlicht, zusätzlich zu den über 100 Aufnahmen, die er mit Chick Corea, Freddie Hubbard, Horace Silver, Cedar Walton und Hank Jones gemacht hat.
    Guy Tourville
    Guy Tourville stammt aus Montreal, ist ein Musikproduzent, Arrangeur, Komponist und Bassist und hat mehr als 90 Alben und nahezu 100 Songs für kanadische und französische Künstler produziert.
    Roland Delsol Jr.
    Roland Delsol Jr. stammt aus Dominica, ist ein versierter Bassist, Bandleader und Produzent. Neben der Produktion von Alben für karibische Künstler produzierte Delsol auch die Hymne der Karibischen Gemeinschaft: „Celebrating CARICOM“.
    Kathleen Halloran
    Die dreiundzwanzigjährige, in Melbourne lebende Gitarristin Kathleen Halloran ist mit ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten eine der gefragtesten Nachwuchskünstlerinnen Melbournes.
    Lion Wegmann
    Der in Bayern geborene und in Nürnberg lebende Multi-Instrumentalist Lion Wegmann ist einer der begabtesten neuen Keyboarder/Komponisten in der deutschen Musiklandschaft.
    Makob Wegmann
    Makob Wegmann ist in München, Deutschland, geboren und aufgewachsen und verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung als Komponist, Arrangeur, Musiker und Musikproduzent.
    Luis Dulzaides
    Der gebürtige Kubaner Luis Dulzaides, der Spanien zu seiner Wahlheimat gemacht hat, ist seit Jahrzehnten einer der gefragtesten Perkussionisten in der Latin‑Pop‑Arena.
    Fabio Piazzo
    Der gefragte italienische Schlagzeuger und Perkussionist Fabio Piazzo hat mit dem Labirinto Orchestra (Musikdirektor Piero Vallero) zusammengearbeitet, mit dem er beim 50. Montreux Jazz Festival für Phil Collins’ „Little Dreams Foundation“ auftrat.
    Jess Fairlie
    Die Soul-Pop-Singer-Songwriterin Jess Fairlie erregte die Aufmerksamkeit der Industrie, als sie noch als Teenager als Sängerin der australischen Ikone Kate Ceberano auf Tournee ging.
    Louise Dubiel
    Die dänische Singer-Songwriterin Louise Dubiel erhielt 2009 nationale Aufmerksamkeit, als sie zum ersten Mal bei Denmark’s Got Talent auftrat.
    Levi Wegmann
    Levi Wegmann begann im Alter von 5 Jahren Klavier zu spielen. Jetzt, im reifen Alter von 18 Jahren, hat er sein Können um Gitarre, Bass und Schlagzeug erweitert und ist bereits mit einer Reihe von internationalen Musikern aufgetreten.
    Brian Silva
    Der in London lebende Saxophonist und Multi-Instrumentalist Brian Silva hat über 20 Jahre Erfahrung damit, beruflich in vielen Genres und in Ensembles aller Formen und Größen zu spielen.
    Elton Reyes
    Mit einer über 20-jährigen Karriere als professioneller Trompeter ist Elton Reyes zu einer festen Größe in der Musikszene Zentralfloridas und der USA geworden.
    Jaime Gonzalez
    Jaime Gonzalez ist ein gefragter Posaunist aus Zentralflorida. Seine Beherrschung des Instruments hat ihm Auftritte in verschiedenen Musikgenres mit einigen der größten Künstler der Welt eingebracht.
    Luis Eric Gonzalez
    Der in Kuba geborene Luis Eric Gonzales begann im Alter von 7 Jahren Trompete zu spielen. Gonzalez ist nicht nur mit Kubas Top-Bands aufgetreten und hat Aufnahmen gemacht, sondern auch für Opern, Ballette und Dokumentarfilme.
    Roberta Ardito
    Die Bratschistin Roberta Ardito machte ihren Abschluss am renommierten Konservatorium Niccolò Piccinni in Bari. Arditos berufliche Laufbahn umfasste Darbietungen in einer Reihe von musikalischen Genres – von klassischer Kammermusik über Jazz und Pop bis hin zu Country.
    Marta Taddei
    Bevor sie eine professionelle Musikerin und produktive Studiospielerin wurde, erhielt die Geigerin Marta Taddei ihr akademisches Diplom in Solisten-/Kammermusik am bekannten Konservatorium Niccolò Paganini in Genua. Im Laufe ihrer Karriere hat sie mit zahlreichen renommierten italienischen Symphonie- und Kammermusikorchestern gespielt.
    Noemi Kamaras
    Nachdem sie das Konservatorium Béla Bartók in Budapest besucht hatte, schloss Noemi Kamaras ihr Studium an der renommierten Franz-Liszt-Musikakademie mit höchsten Auszeichnungen ab.
    Rachele Rebaudengo
    Rachele Rebaudengo ist in Genua in Italien geboren und hat ihren Abschluss am Konservatorium Niccolò Paganini unter der Leitung von Maestro Nevio Zanardi gemacht.

    WEITERE VIDEOS ZU WIE MAN GESUND BLEIBT